7.1.18

Palmkohl mit Mango und Banane - grünes Element im Aroma-Fruchtsmoothie

Grüne Smoothies können nicht nur den Gaumen verzaubern, sondern bereits bei der Zubereitung und dem späteren Genuss, farbenfrohe Laune in den winterlichen Alltag bringen.









Wer kennt ihn nicht - den 'Winter-Blues' durch die trüben, sonnenarmen Wintertage. Da hilft nur eins - einen farbintensiven - leckeren veganen Smoothie zubereiten und mit guter Laune - den Tag über genießen.


Man nehme:

- 6 Blätter Palmkohl mit Stiel
- 300 g gefrorene Mango
- 4 reife Bananen
- 1 Apfel süß
- 2 Moro-Orangen
- 1 große reife Kaki
- 1/4 Bio-Zitrone mit Schale
-  10 Tr. Sanddorn-Fruchtfleischöl
- 3 Tr. Bio-Limetten-Öl
- 1 Prise Bourbon-Vanille oder 5 Tr. Vanille-Öl
- 600 ml Wasser

Mit einem Profi-Mixer fein pürieren und in Glasflaschen abfüllen, und den AROMA-SMOOTHiE den Tag über in kleinen Schlucken trinken.


Viel Spaß beim Nach-Mixen!

Happy aromasmoothing!

Eure Monika

1 Kommentar:

  1. Wow, macht alleine der Palmkohl diese geniale hellgrüne Farbe?? Sieht super aus! Ich mag auch gerne Gerstengras im Smoothie, das macht bei mir normalerweise die Farbe schön (wäre hier ja nicht notwendig, aber es ist ja auch sehr gesund^^)
    Ich finde es auch super, dass du Öle in den Smoothie reingibst! Also, ich werde das Rezept mal so ausprobieren, obwohl mir das eigentlich schon fast zu viele Zutaten sind. Aber alleine wegen der Farbe wird er natürlich getestet!
    lg Rici

    AntwortenLöschen